Freitag, 28. Juli 2017

TOP 5... #6

Hallo!
Heute gibt es mal wieder ein TOP 5..., obwohl es eigentlich falsch ist, denn ich zeige euch heute meine FLOP 5 Bücher, also die 5 schrecklichsten Bücher, die ich gelesen bzw. sogar abgebrochen habe. 5. ist beste der 5 schlechtesten Bücher und 1. das schlechteste von allen.
Das ganze ist meine Meinung, teilweise finden Manche das Buch super gut, aber so ist es bei allem und jedem.

5. After Love
Ich bin kein großer Fan der Reihe. Bei Band 1 fand ich, dass man immer noch eine FanFiction liest und ich habe mich nur über die Dummheit von Tessa und Hardin aufgeregt, aber ich habe es zumindest beendet. After Love habe ich 7 Mal angefangen und wieder beendet, weil es so schlecht war, beim 8. Mal habe ich es dann endlich geschafft und danach ging es nur bergauf, so dass ich die letzten 100 Seiten von After Forever sogar mochte.

4. Boy2Girl
Die schlechteste Schullektüre in meinem Leben. 100 verschiedene Sichten, die alle zwei Seiten wechselten. Die Story zudem war auch nicht gut und komisch.

3. Eine wie Alaska
Ich war so begeistert von "Das Schicksal ist ein mieser Verräter", "Margos Spuren" waren dann schon schlachter und "Eine wie Alaska" habe ich nach 100 Seiten abgebrochen.

2. Greifbar
Idee gut, aber null ausgearbeitet und schlechter Schreibstil.

1. Auf und davon
Die Charaktere waren komisch, man hatte gar keinen Bezug, die Geschichte nahm nach 3 Seiten eine komische und absurde Richtung an und ich hab es abgebrochen.

Kennt ihr eins der Bücher? Wie fandet ihr es? Welches Buch mochtet ihr so gar nicht?

Alles Liebe
Pia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen