Dienstag, 18. April 2017

Lesemonat März, Neuzugänge und meine Geburtstagsgeschenke

Hallo!

Heute seht ihr meinen Lesemonat  März, der klein und fein ist, meine Neuzugänge aus den letzten paar Wochen und, weil ich vor 2  Woche Geburtstag hatte, meine Geburtstagsgeschenke.
Leider hat sich alles um 1 1/2 Wochen verzögert, da es die Bilder die ganze Zeit gedreht hat und ich darauf genervt eine kleine Blog-Pause eingelegt habe. Leider klappt es mit den Bildern immer noch nicht, deswegen sind es sehr wenige.

Lesemonat März


Ich habe 2 Bücher gelesen, 1 beendet und 1 angefangen.

Beendet habe ich "Morgen lieb ich dich für immer" und habe davon im März 482 Seiten gelesen. Meine Rezension dazu ist bereits online gegangen.

Dann habe ich "Romeo und Julia" gelesen. Das waren zwar nur 88 Seiten, aber ich habe doch am längsten gebraucht. Ich wollte es dann noch auf Englisch lesen, war mir für den Moment dann doch etwas zu schwer.

Als Nächstes habe ich "Nächstes Jahr am selben Tag" mit 376 Seiten gelesen. Am Anfang war es noch nicht so emotional, aber am Schluss habe ich mal wieder Rotz und Wasser geheult. Und weil ich dann so immer CoHo-Fieber war, habe ich mal wieder angefangen  "Zurück ins Leben geliebt" zu lesen und 120 Seiten geschafft.

Insgesamt waren das 1066, also 34,4 pro Tag. Nicht wirklich viel, aber ich hatte eine Leseflaute nach "Morgen lieb ich dich für immer". Im April wird es besser, weil ich nicht viel Stress mit der Schule hab und in den Ferien lesen kann.

Neuzugänge


Ich zähle sie jetzt nur mal kurz auf, also ich hab gar keins gekauft (nur eins von einem Gutschein und das zählt nicht), da ich darauf faste Bücher zu kaufen.

Romeo und Julia + Romeo and Juliet habe ich von meiner Mama bekommen (Hamburger Leseheftchen)
Nächstes Jahr am selben Tag habe ich von meinem Gutschein gekauft
Morgen lieb ich dich für immer habe ich als Rezensionsexemplar bekommen
Ein Ausmal-Buch; Ei, ei was ich da und ein Eierwärmer kamen als Oster-Geschenk von Bastei Lübbe
Außerdem kam noch vor 2 Tagen ein wunderschönes Paket von Bastei Lübbe mit dem Buch:


Die anderen 4 Bücher überschneiden sich jetzt mit meinen Geburtstagsgeschenken, also mach ich damit weiter.
Es sind nicht alle Sachen drauf, teilweise weil sie persönlich sind oder zu groß oder sie sind gerade nicht greifbar.

Von meinen Eltern habe ich die drei Leinwände/Bilder bekommen und einen Spiegel. Nicht so viel, da ich dieses Jahr für 6 Wochen nach Südafrika fliege und das bezahlt bekomme.

Von meinem Bruder habe ich Brush Pens bekommen, also Filzstifte mit einer Pinselspitze, da ich seit Neustem Handlettering total gerne mache.

Dann von meiner Oma und meinem Opa "Dark Elements" und von meiner Uroma "Die Legenden der Schattenjäger Akademie"

Von meiner Patin einen Smoothie-Maker und ein passendes Buch dazu und von einer Freundin ein Kochbuch.

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind, ein Buchgutschein (von meinen Freundinnen) und ein Conni Buch habe ich auch noch gekriegt.

Von meinen Cousinen habe ich zwei Mason Jars und Zutaten für eine Limonade geschenkt bekommen.

Das coolste Geschenk war ein Ticket für Farbgefühle. Wer es nicht kennt, dass ist ein Festival, auf dem Musik gespielt wird und mit Farbbeuteln eine Schlacht veranstaltet wird.

Dann noch einige Kleinigkeiten, die teilweise bestimmte Hintergründe haben, Farben und eine Leinwand und Süßes.


Alles Liebe
Pia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen