Montag, 20. Februar 2017

Wasser und Luft, Kenzie und Callum und ein genetisches Problem, das alles verändert - Blogtour Water & Air

Hallo ihr Lieben!

In den letzten Wochen habe ich zusammen mit ein paar anderen Bloggern eine Blogtour zu Laura Kneidels neuen Roman "Water & Air" geplant. Zuerst schon mal ein großes Dankeschön an den Carlsen Verlag und besonders an Ramona für die Hilfe und Bereitstellung des Buches.

In "Water & Air" geht es um Kenzie, die gerade die Schule beendet hat und in ihrer Heimat, einer Wasserkolonie, anfangen soll zu arbeiten. Doch anstatt auf den Feldern in den Kuppeln der Kolonie zu arbeiten, möchte sie mit ihrem besten Freund das Meer erforschen. Das ist ihr jedoch nicht gestattet. Aus diesem Grund und einem genetischen Problem reist sie Hals über Kopf in eine Luftkolonie. Doch das Leben dort ist anders und auch die Menschen sind dort nicht glücklich. Aber wird Kenzie endlich ihr persönliches Glück und sich selbst finden?


Nickis Bücherwelt fängt mit einer Vorstellung der Autorin und ihrer Bücher an, dann machen
Lisas Bücherwelten und Booksuniversum mit einer Vorstellung der Charaktere aus "Water & Air" weiter. Im Anschluss vergleicht Booksworld by Laura das Leben in einer Wasserkolonie mit dem in einer Luftkolonie. Natalie von Sweet Scent Stories erklärt ob es sich um eine Dystopie oder Utopie handelt anhand von Beispieln und Vergleichen. Danach behandelt Meike von Meikes Salon ein sehr aktuelles Thema: Flucht. Zum Schluss geht es hierher und ihr könnt ein Interview mit Laura Kneidel lesen und anschließend an einer Verlosung teilnehmen.
 
 
 
 

Kommentare:

  1. Hallihallo :)

    Bei mir steht das Buch schon auf der Wunschliste - wirklich toll, dass es eine Blogtour dazu geben wird! Ich freue mich schon auf eure Beiträge!

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,
    das Buch steht auf meiner Wuli ^^
    Ich liebe das Cover <3

    Lg
    Justine (Buchfantasie)

    AntwortenLöschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. Das hört sich echt gut an ud ds Cover gefällt mir. Jetzt bin ich neugierig

    AntwortenLöschen