Samstag, 10. Dezember 2016

Fuchsfluch (Statement)

Hallo heute gibt es eine Kurz-Rezi zu dem zweiten Teil der Fuchsreihe.. "Fuchsfluch" umfasst wieder nur knapp 50 Seiten.

Der Schreibstil ist flüssig und leicht zu lesen. Die Spannung war auch an den richtigen Stellen da und ist nicht gefallen.
 Die Geschichte von den beiden Zwillingsschwestern und die Traditionen in ihrem Clan wird auch im zweiten Teil weiter erzählt. Es geht wirklich direkt weiter, also es fängt nicht wieder mit Kapitel 1 an, sondern mit dem 6. Leider hat man nicht mehr bzw. nur wenig über die Kindheit der beiden erfahren, wie ich es mir bereits beim ersten Teil gewünscht habe..
Die Charaktere sowohl die menschlichen als auch die tierischen finde ich gut ausgearbeitet.
 Ein schöner zweiter Teil
Ich freue mich auf die weiteren Bände und bin gespannt wie es mit den beiden Geschwistern weiter geht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen