Donnerstag, 11. Februar 2016

All about Colors and Music #2

Guten Abend!

Heute habe ich mich der zweiten Aufgabe von All about Colors and Music gewidmet.

Diese Woche dreht sich alles um Farben! 
Zeig uns die drei schönsten Bücher in deinem Regal und sag uns, warum du sie so besonders magst . (Es muss mind. 3 Farben haben)
 
Mir fiel die Wahl ziemlich schwer. Gerne hätte ich euch Obsidian gezeigt, aber es hat halt nur eine Farbe. Auch war ich mir bei Göttlich und Selection nicht hundertprozentig sicher, da sie eher eine Farbe in mehreren Tönen haben. Deswegen habe ich mich für drei bunte, sehr fröhliche Cover entschieden.
 
1) Heute trägt der Himmel Seide
 

Das Cover ist sehr bunt, da es sich auch um viel Mode und Design geht. Mir gefällt dieses Farbexplosion um das Kleid herum bzw. von dem Kleid aus und dann noch die Skyline von London im Hintergrund.
Ich fand das Buch sehr gut aufgebaut, da auch die Protagonistin aus einem kleinem fränkischem Ort stammt (so wie ich) und dann nach London zieht. Ich möchte auch gerne im Ausland studieren. Zwar kein Modedesign, aber auch etwas künstlerisches.
 
Hier mal der Klappentext:
Alice‘ Leben startet jetzt! Mit einem Studienplatz an der renommierten „London School of Art & Fashion" scheint ihr die Welt zu Füßen zu liegen. Und dann lernt sie auch noch den gut aussehenden Musiker Ned kennen. Hals über Kopf stürzt Alice sich ins Leben und in eine neue Liebe. Doch der Konkurrenzkampf an der Uni ist enorm, ihre Mitbewohnerin Kim will sie offensichtlich loswerden und auch Ned verhält sich seltsam. Alice lässt nicht locker, aber der Blick hinter die Fassade bringt ihre perfekte Welt plötzlich dramatisch ins Wanken.
 
2) Schmetterlingskuss
 

Es ist so ein schönes schnelles Buch für zwischen durch, das man in eins bis zwei Stunden durch hat. An dem Cover finde ich es besonders schön, dass das Brandenburger Tor gezeichnet ist, aber dann das Mädchen als Foto. Auch gefallen mir die kräftigen Farben.
 
Ich habe das Buch kurz nachdem ich selbst in Berlin war gelesen, deswegen konnte ich mich so richtig gut hinein versetzt in das Buch, da Mimi auch nur als Touristin dort ist.
die Rezension habe ich dazu auch schon veröffentlicht.
Es ist Band zwei, was ich auch nicht gewusst habe, aber man kann es auch nur so lesen.
 
Der Klappentext:
In Mimis Bauch flattern tausend Schmetterlinge - so verliebt ist sie in Chris. Nur leider wohnt der am anderen Ende von Deutschland. Ob es trotzdem mit ihrer großen Liebe klappt, auch wenn sie ihren Freund nur in den Ferien sieht? Alles wäre so viel leichter, wenn da bloß nicht diese dumme Eifersucht wäre! Doch irgendwie scheinen alle anderen Mädchen Chris viel besser zu kennen als sie selbst.
 
3) Wenn du dich traust
 

Ich finde dieses Cover süß. Es ist jetzt durch den eher hellen Hintergrund, nicht besonders kräftig, aber die pinken/rosa Blätter und die Skyline sind ein guter Kontrast zu den Schatten der Menschen.
Eben durch den hellen Hintergrund sticht auch der Titel gut heraus.
 
 
Auch hierzu habe ich bereits meine Rezension gepostet.
 
 
 
Trotzdem auch hier nochmal der Klappentext:
Leas Leben besteht aus Zahlen, Ritualen und festen Regeln. Jays Leben besteht aus Mädels und Partys. Als Lea in Jays Jungs-WG einzieht, sortiert sie erstmal alles, was sie in die Finger bekommt - sodass die Mitbewohner ihren Besitz in 23 sorgfältig beschrifteten Kartons wiederfinden. Jays Kumpels sind sich einig: Das Mädchen mit den großen Augen und den komischen Zählritualen muss weg. Doch wie bringt man ihr bei, dass sie ausziehen soll? Und will Jay das wirklich …?
 
 
 Wie schon gesagt, die meisten Bücher die ich habe und schon gelesen habe, sind meistens in einer Farbe oder zwei gehalten, deswegen sind es am Ende die drei Bücher geworden.
Beim schreiben ist mir aufgefallen, das ich viele Bücher habe, wo eine Skyline bzw. ein Stück davon drauf ist :)
 
 Einen schönen Abend noch

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen